Die besten Kapellen aus Österreich und Südtirol trafen sich in Grafenegg zum 10. österreichischen Jugendorchester-Wettbewerb, österreichischen Blasorchesterwettbewerb in der Leistungsstufe "C" und zum 2. österreichischen Blasorchesterwettbewerb der Höchststufe.

Tolle Leistungen und unvergessliche Darbietungen beim Bundeswettbewerb in Grafenegg / NÖ erwarteten die Besucherinnen und Besucher.
Die teilnehmenden Kapellen aus Ried zeigten hervorragende Leistungen.

DAS SBO-RIED IM INNKREIS IST BUNDESSIEGER!

Das SBO Ried im Innkreis siegte souverän beim Bundeswettbewerb in der Höchststufe in Grafenegg / NÖ.
Noch am Vorabend durften die zahlreichen Zuhörer ein atemberaubendes Konzert des SBO genießen. Am Montag 25.10.2021 zeigte das SBO Ried im Innkreis unter der Leitung von Dir. Karl Geroldinger ihr außergewöhnliches Leistungsniveau.
Herzliche Gratulation allen Musikerinnen und Musikern des SBO-Ried. Der gesamte Bezirk aber auch das Bundesland OÖ ist beeindruckt von euren Leistungen.
Mit folgenden Werken ging das SBO Ried in die Wertung der fachkundigen Jury

  • Praise Jerusalem! von Alfred Reed
  • Symphony for Winds - 1.-3. Satz von Martin Ellerby

Die internationale Jury war wie folgt zusammengesetzt: Helmut Schmid - Juryvorsitz - Bundeskapellmeister des ÖBV, Christian Kolonovits (Österreich), Irene Gómez-Calado (Spanien), Johan de Meij (Niederlande)

Ergebnis des Bundeswettbewerbes in der Höchststufe vom 25.10.2021
1. Sinfonisches Blasorchester Ried mit 95,00 Punkten
2. Sinfonisches Blasorchester Pongau mit 91,13 Punkten
3. Musikverein Staatz und Umgebung mit 84,06 Punkten

Details zu den Wettbewerben finden Sie auch auf der offiziellen Webseite des österreichischen Blasmusikverbandes.


Pfarrmusik Ort im Innkreis inmitten der Elite
der österreichischen Musikkapellen!

Die Pfarrmusik Ort im Innkreis schrammte mit 88,20 Punkten nur ganz knapp am Stockerlplatz vorbei.
Die Musikerinnen und Musiker sowie der gesamte Bezirk Ried im Innkreis darf stolz auf die Leistungen der Orter Musikerinnen und Musiker sein.
Herzlichen Glückwunsch zu euren hervorragenden Darbietungen. Bereits die Teilnahme an sich ist eine Meisterleistung.
10 Kapellen (je eine Kapelle pro Bundesland und unseres Partnerverbandes Südtirol) stellten sich der fachkundigen Jury. 
Bundeskapellmeister Helmut Schmid, M.A., Irene Gómez-Calado (Spanien), Johan de Meij (Niederlande) und Thomas Doss bildeten das Jurorenteam.

Ergebnis des Bundeswettbewerbes in der Stufe "C" vom 24.10.2021:
1. Trachtenmusikkapelle Trautmannsdorf (Stmk.) mit 94,10 Punkten
2. Stadtmusikkapelle Amras (Tirol) mit 92,40 Punkten
3. Musikkapelle Völs am Schlern (Südtirol) mit 91,30 Punkten

Höhepunkt am 24.10.2021 war sicherlich auch die Anwesenheit von unserem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen anläßlich der Chronik-Präsentation zum 70sten Geburtstag des ÖBV.
Bei dieser Gelegenheit ließ er es sich nicht nehmen auch die Siegerehrung durchzuführen. Die Besucherinnen und Besucher durften auch eine sehr persönliche und kurzweilige Festansprache erleben.
Der feierliche Festakt wurde vom SBO Ried im Innkreis musikalisch auf höchstem Niveau umrahmt.

Bilder in der Galerie sind Privataufnahmen des OÖBV-Ried. Offizielle Bildergalerie werden bald auf der Webseite des ÖBV zur Verfügung stehen.


Gratulation nochmals an die Teilnehmer aus dem Bezirk Ried im Innkreis. WIR SIND MEGA STOLZ!