Landeskapellmeister-Stellvertreter Mag. Thomas Asanger begrüßte die Ehrengäste, darunter Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landeskulturdirektorin Mag. Margot Nazzal und Vizepräsident des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes Dir. Wolfgang Panholzer. Die Ehrungen durch die OÖ Landesregierung werden für besondere Leistungen, die fünfmalige Teilnahme an Konzertwertungen und die dreimalige Teilnahme an Marschwertungen verliehen. 

Das Hornquintett des Musikvereins Pinsdorf umrahmte die Ehrung musikalisch. Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer motivierte die Musikerinnen und Musiker in seiner bewegenden Rede, das im Rahmen der Verordnung Mögliche musikalisch zu machen und sich nicht entmutigen zu lassen, unser schönes Oberösterreich auch in schweren Zeiten musikalisch zu bereichern. Die Blasmusik sei ein wichtiger, nicht nur musikalischer sondern auch gesellschaftlicher, Faktor für das harmonische Zusammenleben in Oberösterreich.

Aus dem Bezirk Ried war die MV Lohnsburg vertreten. Leider was eine Teilnahme der Bezirksleitung aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen nicht möglich.