Esembleleitung Blasorchester - Neuer Lehrgang im Schuljahr 2022/2023

Esembleleitung Blasorchester - Neuer Lehrgang im Schuljahr 2022/2023

Im Schuljahr 2022/23 startet an der Landesmusikschule Ried im Innkreis ein neuer Ausbildungslehrgang im Fach Ensembleleitung Blasorchester.

Der wöchentliche Unterricht setzt sich aus den Bereichen Theorie, Dirigieren, Hospitation sowie Lehrproben zusammen und erfolgt im zweistufigen Ausbildungsschema:

  • BASISKURS (Dauer: 2 Jahre, keine Einstiegsvoraussetzungen)
  • LEHRGANG (auf den Basiskurs aufbauend, 2 Jahre, Prüfung erforderlich)

Dem BASISKURS wird ein ganz besonderes Augenmerk der Jugendorchesterarbeit gewidmet, im speziellen bei einem zweitägigen Blockseminar mit den Themen Jugendorchester-Literatur, Jugendrecht, Psychologie und Kommunikation mit Jugendlichen, Klassenmusizieren usw. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Gebrauchsliteratur, vor allem für Kapellmeister- Stellvertreter (traditionelle Blasmusik, Trauermusik, Choräle).


NEU: Die Musiktheorie im ersten Jahr des Basiskurses wird für das JMLA in Gold angerechnet!

Zielgruppe für Basiskurs:
Registerführer, Jugendorchesterleiter, Kapellmeister-Stellvertreter, angehende Kapellmeister, interessierte Musiker

Die Ausbildungskosten betragen pro Semester für SchülerInnen, StudentInnen sowie Zivil- und Präsenzdiener € 107,92 und Erwachsene € 188,85.

Hier geht's zur Online-Anmeldung für den Schnupperkurs.